Der beste Weg, Powerball aus Europa zu spielen!

History

Powerball Geschichte: Regeländerungen und Meilensteine der Lotterie

USA Flag - Powerball.euDie beliebte Powerball Lotterie mit ihren Jackpots in Rekordhöhe gibt es in der Form, wie man sie heute kennt, mit dem Spielsystem 5aus69, dem Powerball 1aus26 und 10x PowerPlay-Faktor erst seit 2015. Die Lotterie selbst ist allerdings schon deutlich älter und lässt sich zurückführen auf den 16. September 1987. An diesem Tag wurde die sogenannte Multi-State Lottery Association gegründet, eine Lottogesellschaft aus sechs Bundesstaaten der USA (Iowa, Kansas, Missouri, Oregon, Rhode Island und West Virginia) sowie dem District of Columbia (Washington D.C.). Unsere Powerball Geschichte zeigt, wie aus der Gründung der Lotteriegesellschaft die heutige Lotterie entstand. 

Im Jahre 1988 wurde die erste gemeinschaftliche Lotterie namens Lotto*America gegründet. Ein Grund für den Zusammenschluss war es, dass die einzelnen Teilnahmestaaten zuvor mit den mittlerweile üblichen millionenschweren Jackpots der Lotterien anderer Staaten nicht konkurrieren konnten und sie so auf eine gemeinschaftliche Lösung hofften. Die damalige Chance auf den Jackpot lag mit knapp 1:18 Millionen deutlich über dem damaligen Durchschnitt in den USA. Aufgrund der steigenden Popularität, mittlerweile nahmen 14 Bundesstaaten teil, und einem nicht mehr zeitgemäßen Reglement endete Lotto*America 1992. Mit einer ersten Ziehung am 22. April desselben Jahres war der Powerball geboren. Der erste Jackpot lag bei 2 Millionen US-Dollar. 

Eine erste große Veränderung am Powerball Regelwerk brachte das Jahr 1997. Um einen 10 Millionen US-Dollar Jackpot zu ermöglichen, wurde das Spielprinzip von 5aus45 plus einem Powerball aus ebenfalls 45 Zahlen geändert zu 5aus49 plus einem Powerball aus 42 Möglichkeiten. Das neue Jahrtausend bescherte dem mittlerweile 20 (+ D.C.) Staaten umfassenden Powerball nicht nur ein neues Mitglied (Colorado) und neue Ziehungsmaschinen, sondern auch einen neuen Rekord-Jackpot von damals atemberaubenden 165,8 Millionen US-Dollar, der unter vier Gewinnern aufgeteilt wurde. Die folgenden Jahre brachten wieder viel Änderung mit sich, so wurde das Spielprinzip weitere zwei Mal, erst auf 5aus53 und dann auf 5aus55, angepasst. Zu dieser Zeit wurde auch die PowerPlay-Option eingeführt, die es ermöglichte, Nicht-Jackpot-Gewinne durch Zahlung von einem Extra-Dollar zu vervielfachen.

Die heutige Variante mit 5aus69 und einem Powerball aus 26 Zahlen gibt es erst seit dem 7. Oktober 2015. Dies war auch der Tag, an dem der Minimum-Jackpot von 20 auf 40 Millionen US-Dollar sprang und einen 10-fachen PowerPlay-Multiplikator eingeführt wurde, der bis zu einem 150 Millionen US-Dollar Jackpot zur Verfügung steht. Die jüngste Geschichte des Powerballs bescherte den treuen Spielern einen weiteren rasanten Sprung des Rekordjackpots auf unvorstellbare 1,6 Milliarden US-Dollar. Der Jackpot vom Januar 2016 wurde unter drei glücklichen Gewinnern verteilt und ist zwar nicht der bisher größte Einzelgewinn pro Spieler, wohl aber ein Zeichen für den rasanten Anstieg der Jackpotsummen beim Powerball.